Zurück zur Startseite

       Werden sie Mitglied !

Gelungenes Sommerfest des OV-Köllerbach-Püttlingen

Sehr zufrieden zeigten sich die Organisatoren des diesjährigen Sommerfestes des Ortverein Köllerbach-Püttlingen. Bei hervorragendem Wetter fanden viele Parteimitglieder und zahlreiche interessierte Bürger den Weg zum Backhaus in Rittenhofen. Auch kamen zahlreiche Freunde der umliegenden Ortsvereine, um dieses Sommerfest zu unterstützen.

Besonders begrüßen konnte die OV-Vorsitzende und Landtagsabgeordnete Astrid Schramm die Bundestagsabgeordnete der Linken Yvonne Plötz, die Landtagsabgeordneten Birgit Huoncker und Dagmar Ensch-Engel sowie den Dezernenten der Stadt Saarbrücken Harald Schindel. Bei guter Stimmung, interessanten Gesprächen und einem reichlichen Angebot an Kuchen, Essen und Getränken wurde so manch neuer Kontakt geknüpft. Am Ende des Abends konnten alle Besucher und die Organisatoren mit diesem gelungenen Sommerfest zufrieden sein.

 

Toni Luig neues Stadtratsmitglied

Toni Luig ist neues Stadtratsmitglied, er ist als Nachrücker von Katja Cönen, die aufgrund der Wahl in die Landesschiedskommission aus Stadtrat und OV-Vorstand ausgeschieden ist, neu in dieser Funktion .

 

 

Astrid Schramm begrüßt Urteil des Verfassungsgerichts

 

„Wir DIE LINKEN begrüßen das heutige Urteil des saarländischen Verfassungsgerichtshofes zum Nichtraucherschutzgesetz der Jamaika-Koalition“, sagt heute die Abgeordnete der Linksfraktion im Saar-Landtag, Astrid Schramm. „Damit haben die Grünen vorerst eine empfindliche Niederlage hinnehmen müssen, wurde doch dieses Gesetz auf deren Drängen mit heißer Nadel gestrickt und von CDU und FDP befürwortet. Der Verfassungsgerichtshof hat diesem Gesetz nun vorläufig einen Riegel vorgeschoben. Wir haben gesagt, ein Kneipenvernichtungsgesetz dürfe es im Saarland nicht geben. Die Menschen im Saarland haben schon immer allzu rigorose Gesetze abgelehnt. Wir wollen, dass man „die Kirche im Dorf lässt“ und sowohl den Speisegaststätten als auch den so genannten Eckkneipen mit ihren jeweiligen Bedürfnissen Rechnung getragen wird.“ Die bisherige Regelung sei dafür ausreichend gewesen.

Wir sind gekommen, um zu bleiben

Hallo,

dürfen wir uns vorstellen? Parteien bestehen immer aus Menschen, aus Gesichtern. Die Linken aus Köllerbach und Püttlingen haben sich im November 2007 gegründet. Nach einer Informationsveranstaltung mit Oskar Lafontaine haben sich interessierte Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt zusammengeschlossen und einen Ortsverband gegründet. Wir starteten mit der stattlichen Anzahl von 40 Mitgliedern. Inzwischen ist unsere Mitgliederzahl auf über 80 angewachsen.
Die Vereinigung von WASG und LINKE.PDS am 16. Juni 2007 zur Partei DIE LINKE machte die Neugründung des Ortsverbandes notwendig. Am 7. November 2007 wurde unter der Versammlungsleitung von Jürgen Trenz, Mitglied des Kreisvorstandes, ein neuer Vorstand gewählt, dem 23 aktive Mitglieder angehörten.

Turnusgemäß wurde am 27.11.09 der zweite Vorstand seit Neugründung gewählt, der aus 25 aktiven Mitgliedern besteht - davon 14 Frauen und 11 Männer. Als Vorsitzende wurde Astrid Schramm bestätigt. Ihre Stellvertreter sind Brigitte Berens aus Püttlingen-Ritterstraße, Torsten Scherer und Jan-Hendrik Schneider aus Köllerbach. Hauptkassiererin ist Petra Brück, ihr Stellvertreter Lothar Robert. Schriftführerinnen sind Nina Ludwig und Katja Cönen. Zu Organisationsleiterinnen wurden gewählt: Birgit Theis, Jutta Seimetz und Uschi Ockenfelz. Für Presse und Internetseite sind Martin Ludwig und Norbert Krewer verantwortlich, für die Mitgliederbetreuung Vera Weyand und Katja Spangenberger. Vera Weyand ist gleichzeitig Seniorenbeauftragte. Als BeisitzerInnen wurden gewählt:  Roswitha Gilcher, Katja Groeber, Heike Luig, Nadja Woll, Wolfgang Arweiler, Sigurd Gilcher, Rolf Kläs, Norbert Müller, Klaus Roos und Martin Scherer. 

Sie sind noch nicht bei den Linken? Dann wird es aber Zeit.... Wir würden uns freuen, wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen würden.

Hier einige unserer Vorstandsmitglieder im Bild

Die Vorsitzende Astrid Schramm und ihre Stellvertreter/in: Brigitte Berens, Torsten Scherer und Jan-Hendrik Schneider
So können Sie uns erreichen

per e-Mail: info@dielinke-puettlingen.de


Was keiner wagt, das sollt ihr wagen
was keiner sagt, das sagt heraus,
was keiner denkt, das wagt zu denken,
was keiner ausführt, das führt aus.

Wenn keiner ja sagt, sollt ihr's sagen,
wenn keiner nein sagt, sagt doch nein,
wenn alle mittun, steht allein.

Wo alle loben, habt Bedenken,
wo alle spotten, spottet nicht,
wo alle geizen, wagt zu schenken,
wo alles dunkel ist macht Licht!

(Lothar Zenetti)